Die richtige Pflege für Ihr Instrument

Häufig leiden Instrumente durch falschen Umgang oder aber mangelnde Pflege. Gut gepflegte und eingestellte Gitarren leben länger und sind leichter zu bespielen. Die Veränderung an Bespielbarkeit und Klang ist ein langsamer Prozess und daher häufig auch nur spät zu erkennen. Wegen der häufig allgemeinen Unsicherheit über die notwendigen Einstellungs- und Wartungsarbeiten braucht es mehr oder weniger Überwindung sein Instrument abzugeben. Man sollte es allerdings als seine Pflicht ansehen, Grundlegende Pflege- und Einstellungsarbeiten am Werkzeug Gitarre in regelmässigen Abständen auszuführen oder diese einem Instrumentenbauer zu überlassen.

Allgemeine Tipps

  • Vermeiden Sie extreme oder schnelle, heftige Wechsel von Luftfeuchtigkeit und Temperatur (z.B. nach einem Konzert).
  • Lagern Sie Ihr Instrument bei gemäßigten Bedingungen, bestenfalls bei Temperaturen, die auch einem Menschen entgegen kommen. Optimal  zur Aufbewahrung ist natürlich ein Koffer.
  • Gitarre niemals neben einer laufenden Heizung aufbewahren. Das gilt sowohl für eine Fußbodenheizung als auch für einen Kamin oder Kachelofen.(Im Winter bedeutet dies ihren sicheren Tod!)
WEITERLESEN
Gitarre